Donnerstag, 6. März 2014

Erstlingswerk - gewebt

Hui, die Zeit verfliegt.

Seit dem letzten Post hat sich hobbymäßig wenig, aber Gewichtiges ;) getan:
ein Webstuhl zog ein. Es ist ein Glimåkra Victoria, vierschäftig. Er ging, da gebraucht, sehr günstig her. Das Blatt darin ist ein 60/10/70, also eher für feinere Sachen. Ich werde noch ein grobes dazu kaufen, oder auch zwei :)

Als erstes versuchte ich mit der Kette, die mit dem Webstuhl kam, verschiedene Bindungen aus. Man kann mit ein und demselben Einzug schon einiges anstellen.

Die Kette muss Cottolin sein, der beiliegenden Anleitung nach.

Der Schuß sind verschiedene Spinnversuche aus Wolle.
Jaja, das mit dem Rand und Kette aufziehen üben wir noch :) Dafür, dass es mein erstes Gewebe auf einem Webstuhl überhaupt ist, bin ich aber schon recht zufrieden. Es wird eine Tasche für die Webutensilien werden, die ich an den Webstuhl hängen kann. Dann habe ich auch immer die ersten Leinwand- und Köperbindungen parat.

Kommentare: